Artikelformat

Norge #14: Mosjøen or The lovely end

Kann man sich in eine Stadt verlieben? Ich glaube ja – und ich glaube ich bins… Wiedermal!

Heute gehts wieder zurück. Von Mosjøen nach Bodø über Oslo zurück in die Schweiz.
Die letzten zwei Tage haben wir in Mosjøen (gesprochen: Muschöen) verbracht. Wieder mal in vielen Kaffees gesessen. Die Sonne genossen und das Städtchen bewundert. Leider nicht gerade am weg, aber das kleine Häusschen auf den Fotos wäre zu verkaufen. Wer also eine Ferienwohung mit mir teilen möchte, oder hier eine WG mit mir machen würde soll sich doch melden… Danke!

2 Kommentare

  1. Pingback: Tea Forté - Kevin Rechsteiner

  2. Pingback: Norge #33: Mosjøen und Portraits - Kevin Rechsteiner

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.