Alle Artikel in: lifelessons

#lifelessons 12: Von Menschen lernen – Teil 2

Schreibe einen Kommentar
lifelessons

Im ersten Teil dieses Beitrags ging es vor allem darum von Menschen zu lernen, wenn man über diese Personen und sich selber nachdenkt. In diesem Teil geht es ums Zuhören und Sprechen. Das Zuhören ist eine Kunst an sich. Wenn wir mit stillem und konzentriertem Geist zuhören, ist es möglich, tatsächlich für das empfänglich zu sein, was die Worte sagen. Manchmal blitzen unerwartet tiefe Einsichten auf. Joseph Goldstein Ich höre Menschen gerne zu und mag es, […]

#lifelessons 11: Von Menschen lernen – Teil 1

Schreibe einen Kommentar
lifelessons

Nothing of me is original. I am the combined effort of everyone I’ve ever known. Chuck Palahniuk Neue Leute kennenzulernen ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Ich bin davon überzeugt, dass jede Person eine wichtige und gleichbedeutende Geschichte hat. Egal was man erreicht hat oder eben auch nicht. Nimmt man sich genug Zeit für eine Person entdeckt man viele spannende, schöne, traurige und berührende Geschichten. Ich lerne dabei immer wieder neue Sichtweisen kennen und lerne, […]

#lifelessons 10: Open your mind

Schreibe einen Kommentar
lifelessons

Ich habe heute den Satz „Open Your Mind“ gelesen und musste viel darüber nachdenken. Open your mind als Aufforderung? Den Geist öffnen? Doof. Der Satz verfolgt mich aber trotzdem. Viele Dinge die wir täglich machen und erleben sind von fixen Vorstellungen definiert. Dinge müssen auf eine bestimmte Art sein oder passieren. Man denkt nicht um die Kurve. Das spannende passiert aber, wenn man bestimmte Muster in Frage stellt. Muss man etwas wirklich so machen, wie […]

#lifelessons 09: Bist du, wo du sein willst?

Schreibe einen Kommentar
Leben / lifelessons

Die Umstände, dass ich bald keine Wohnung mehr haben werde und dass ich immer noch im Aufbau meines Wagens bin, regen mich zum Nachdenken an. Ich bin im Moment ein bisschen unsicher. Die ganze Situation bringt sehr viele unbekannte Faktoren mit sich und es ist teilweise schwierig, diese Unsicherheiten zu Akzeptieren. Ich habe mir die Situation selber ausgesucht, was es für mich einfacher macht. So leidet sonst niemand unter den Gegebenheiten. Ich bin also nur mir […]

#lifelessons 08: Menschen loslassen

Schreibe einen Kommentar
lifelessons

Dieser Beitrag ist grad sehr passend zu meinem aktuellen Tiny House Projekt. Ich werde in Zukunft irgendwie auf knapp 20 leben und muss entsprechend mit weniger auskommen. Im Moment räume ich die Wohnung und finde viele Dinge, die ich weggebe, verschenke und verkaufe. Doch in diesem Beitrag soll es gar nicht um das materielle Loslassen gehen. Sondern auch um das Loslassen von Menschen. Ich mag Menschen und lerne immer wieder gerne neue Leute kennen. Manchmal bleibt […]