Es geht was…

Schreibe einen Kommentar
Leben

Spät. 23.41
Es war wieder einmal ein langer Tag, der nicht so rausgekommen ist, wie ich ihn geplant habe. Nach einem ruhigen Start ins Jahr mit zwei Wochen Ferien in der Sonne hat das Jahr schon in den ersten drei Monaten eine ziemlich hohe Geschwindigkeit bekommen. Nachdem das letzte Jahr sehr viel Energie gebraucht hat, habe ich mich aber gut erholt und die Vorräte sind wieder genug gross für alle meine Projekte und Ideen. Es ist ein gutes Jahr – es wird ein gutes Jahr!
Es tut sich bei mir grad sehr viel. Umstellungen in der Firma, Veränderungen beim Tiny House Standplatz (da kommen noch Infos) und auch persönlich ist einiges am passieren. Es kommen grossartige Projekte mit den besten Kunden der Welt. Ich habbe mich in den letzten Monaten immer mehr darauf konzentriert, dass ich für meine Kunden Inhalte und Geschichten produzieren konnte. Ich schreibe Texte, mache Fotos, Videos, Konzepte, entwickle Ideen und Geschichten.
Darum hat wohl auch der Vlog und der Blog ein bisschen gelitten. Ich erstelle mittlerweile fast täglich irgendwelche Inhalte, dann bleiben die eigenen Sachen oft ein bisschen liegen…
Im Büro sind wir immer noch unterbesetzt, zumindest noch diese Woche. Die Suche nach einem „Supporter für Privatkunden“ habe ich aufgegeben und ich suche im Moment jemand, der das Angebot der C.C.W. erweitern kann. Keine Ahnung, was das genau heisst, aber die Idee wäre, dass wir jemanden finden, der zusätzliches Know-How und neue Ideen in die Firma bringt. Das braucht sicher Zeit, bis wir da den richtigen Menschen finden, aber ich freue mich darauf.
Ich bin im Moment wieder bei 12 – 14 Stunden langen Arbeitstagen. Wobei ich immer noch nicht genau unterscheiden kann, was jetzt Arbeit und was Privatleben ist. Es ist eine grosse Mischform und ich fühle mich sehr wohl damit. Work-Life-Balance ist bei mir recht schwierig :-) Ich habe aber vor in diesem Jahr immer wieder bewusste Auszeiten zu nehmen. Jeden Monat ein paar Tage weg…
Ich habe in den letzten Monaten auch wieder gemerkt, wie gut mein Umfeld ist. Kunden werden Freunde, Freunde werden Kunden, Unterstützung gibt’s von allen Seiten. Es ist herrscht grad eine unglaublich positive Energie und das trägt mich grad sehr! Ich bin dankbar für alles was kommt. Es ist ein gutes Jahr – es wird ein gutes Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.